Skip to main content

ARNO Ladeneinrichtung für den Einzelhandel

Flexibel sein und Kosten senken. Bei der Ladeneinrichtung für den Einzelhandel dreht es sich meist um Shop-Systeme, die aus unterschiedlichen Möbeln wie Regalsystemen, Vitrinen und Displays bestehen. Im Idealfall gibt es dabei ein modulares System, durch das sich verschiedene Möbelkomponenten auf unterschiedliche Weise kombinieren und einsetzen lassen. Der große Vorteil von modularen Systemen beim Ladenbau liegt in einer deutlichen Senkung der Produktions- und Stückkosten. 

Daher realisieren wir durch eine kluge Konzeption von wenigen, modularen Möbelstücken im Ladenbau für Sie hohe Flexibilität zu einem günstigen Preis. Eine Vielzahl an Möbelvarianten wird überflüssig. So müssen weniger Elemente designet und konstruiert werden. Gleichzeitig lässt die höhere Anzahl der Elemente der Preis pro Stück senken. Als erfahrener und innovativer Partner glänzt ARNO mit einer ganzheitlichen Produktion und einem Full Service Konzept für Ihre Ladeneinrichtung.


Exklusiv und preisgünstig – weltweite Serienfertigung auf höchstem Niveau

ARNO agiert global und ist auf allen Kontinenten vertreten. Dies ermöglicht uns nicht nur einen Full Service bis zur Montage am Point of Sale (POS), sondern macht Logistik und Verzollung Ihrer Ladeneinrichtung für uns zur Routine. Schon beim Konzipieren von Preis und Ladenbau achten wir darauf, dass Ihre Ladeneinrichtung oder Shop in Shop Systeme mit wenigen Handgriffen montiert werden können und trotzdem nichts an Optik und Stabilität einbüßt. Ob Schränke für Spielwaren, Regale für Kleidung oder Vitrinen für wertvolle Waren – die Warenpräsentation steht bei uns im Fokus und ist Garant für hochwertigen Ladenbau.

Auch sämtliche Shop in Shop Systeme werden von unseren Kreativen nach diesen Maßgaben designet sowie gefertigt. Das ermöglicht je nach Grundriss einen flexiblen Aufbau vor Ort. Abhängig von Ansprüchen an Material und Beanspruchungen wählen wir für Sie jegliche Bestandteile auch im Hinblick auf den Preis. Neueste Techniken bei Beleuchtung und die Inszenierung bestimmter Elemente rücken Ihre Ware ins rechte Licht. Gestalten Sie mit uns Ihre Ladeneinrichtung und begeistern Sie Kunden schon beim ersten Schritt in die Filiale mit einem einzigartigen Ladenbau.


PROJEKTE LADENBAU Alle Projekte ansehen


ARNO produziert Ladeneinrichtungen für alle Branchen und Produkte

Je nach Marke und Produkt möchten Kunden auf verschiedene Weise angesprochen werden. Wir ergründen daher Ihre Zielgruppe und führen unter anderem Storechecks durch, um das Vorgehen von Konkurrenten zu ergründen. So entsteht eine individuelle Ladeneinrichtung, die Ihre Marktposition stärkt und eine Bindung zum Kunden aufbaut. Dabei sind Details wie Materialbeschaffenheit, Installationen von Videodisplays oder Licht beim Design ebenso wichtig wie Farbe, Anordnung und Dekor der Ladenausstattung. Individuell angepasst an das jeweilige Unternehmen erarbeiten wir Unique-Konzepte, die Ihre Marke unterstreichen und zu einer ganzheitlichen Welt werden lassen. Moderne Systeme gehen indes auf alle fünf Sinne des Kunden ein und sprechen ihn direkt an. So kann schon die Ladeneinrichtung Kaufimpulse auslösen. Für Schreibwaren-hersteller wie Stabilo arbeiten wir seit Jahren erfolgreich mit innovativen

Displays und Shop in Shop Systemen, die je nach Produkt ihre Zielgruppe genau forcieren. Mit den passenden Farben, Highlights und richtiger Warenpräsentation ein absoluter Mehrwert, der Spontankäufe auslösen kann. Bei der Ladeneinrichtung für die Automobilindustrie kommt neben Optik und Haptik auch die Nase ins Spiel. Gerüche lösen unterbewusst Erinnerungen aus und so versetzt beispielsweise Neuwagengeruch die Besucher Ihres Shops direkt in die Situation, in einem neuen Wagen zu sitzen. So bilden sich Erinnerungsketten, die häufig die erste Fahrt im neuen Auto ins Gedächtnis rufen. Diese positive Stimmung ist ideale Kaufvoraussetzung und auch bei der Ladeneinrichtung ein wichtiger Punkt für unsere Konzeption. Entertainmentsysteme, Regale und Beleuchtung sind hier nur einige Beispiele


Ladenausstattung aus dem Hause ARNO produzieren wir unter anderem für:

  • Autohäuser
  • Boutiquen
  • Drogerien
  • Duty-Free Shops
  • Elektrofachgeschäfte
  • Lebensmittel
  • Juweliere
  • Parfümerien
  • Supermärkte
  • Textil
  • Tabakwaren
  • Unterwäsche
  • Schmuck
  • Schreibenwaren
  • Videotheken
  • Weinhandlungen

und für viele weitere Branchen und Produkte

Das Design einzelner Regale, Schränke oder Vitrinen spiegelt beim Ladenbau nicht nur die Marke, sondern auch einen entsprechenden Lifestyle wider, der im gesamten Ladenbau adaptiert wird. Die Ladeneinrichtung wird so zur Bühne Ihrer Waren. Daher achten wir darauf, dass jedes Element stimmig ist und sich auch beim Preis in das Gesamtkonzept integrieren lässt. Vom kompletten Ladenbau bis zu in Serie gefertigten Shop in Shop Systemen gibt uns der Erfolg recht: Eine effektive Markenpräsentation geht einher mit innovativer und hochwertiger Ladeneinrichtung.


Materialvielfalt für Ihre Ladeneinrichtung

Gerade bei ganzheitlichen Ladeneinrichtungen kann man sich nicht auf einen Werkstoff wie beispielsweise Holz beschränken. Wenn auch der natürliche Baustoff als Klassiker bei kaum einer Einrichtung fehlen darf, stechen ebenso Metall, Glas oder BIO-Kunststoff ins Auge. Acryl und eine Vielzahl an weiteren Kunststoffen sind ebenso Grundmaterialien für die Produktion von Ladeneinrichtungen. ARNO kombiniert dabei die verschiedenen Materialien, um Ihre Wünsche, Anforderungen und Preisvorstellungen zu realisieren. Wichtiger Indikator hierfür ist die Langlebigkeit. Möbel müssen im Einzelhandel einer sehr hohen Belastung standhalten. Häufig passieren mehrere Hundert oder gar Tausend Kunden die Einzelhandelsflächen jeden Tag aufs Neue. Daher muss die Qualität der Grundmaterialien äußerst hoch und die Konstruktion der Möbel für den Ladenbau auf eine überdurchschnittliche Belastung ausgelegt sein. Um trotz Stabilität und Optik den Preis nicht zu vernachlässigen,

arbeiten bei uns alle Abteilungen eng zusammen und geben unserem Projektmanagement stetig Feedback. Schon beim ersten Skribble werden Materialvorschläge und Anforderungen berücksichtigt, sodass der Einkauf stets den optimalen Preis kalkulieren kann. Werden beispielsweise Produkte auf einem Regal positioniert, können Blenden und Seitenteile aus hochwertigem Material bestehen. Werden für die Einlagen günstige Bleche genutzt, senken sich so die Pro-Stück-Kosten deutlich und Funktionalität wie Stabilität der Ladeneinrichtung bleiben gewahrt. Von Farbe bis Dekor werden dabei sämtliche Werkstoffe auf Ihr Corporate Design bzw. das Design der Marke angepasst. Und unser Prototypenbau arbeitet mit passgenauen Nuancen, um Holz, Metall oder Kunststoffe im selben Farbton realisieren zu können. Denn eine gewählte Farbe wirkt auf mattem Metall beispielsweise anders als auf rauem Stein.


Beispiel für Mobilfunk & Autohäuser


Kontaktieren Sie uns

DE SEO-Kontakt Formular

DE SEO-Kontakt

Look and Feel beim Ladenbau

Neben der hohen Qualität der Möbel ist auch der Look and Feel ein wichtiger Faktor bei der erfolgreichen Gestaltung von Einzelhandelsflächen. Die Ladeneinrichtung muss perfekt auf das Produktportfolio abgestimmt sein und die passenden Emotionen vermitteln. Luxustextilwaren gilt es in einem entsprechenden Ambiente auf hochwertig gestalteten Flächen zu präsentieren, um genau die Zielgruppe zu erreichen und die Produkte entsprechend in Szene zu setzen. Materialien der Warenpräsentation, Lichtstimmung und Anordnung der Produkte geben somit Aufschluss über den Wert der Ware und schaffen einen stimmigen Markenraum. Bei Anbietern günstiger Textilwaren wird so beispielsweise deutlich mehr Ware auf

derselben Fläche präsentiert als in Boutiquen. Es wird bewusst eine preisgünstigere Anmutung der Warenpräsentation gewählt, damit die Kunden sich und das Pricing wiederfinden. Die Ladeneinrichtung dient jeweils allein dazu, die Produkte angemessen zu präsentieren und die Zielgruppe anzusprechen. Um Marke und Produkt erfolgreich zu inszenieren, stellen wir Ihre Ladeneinrichtung individuell her und beachten dabei neben produktspezifischen Anforderungen auch gezielt wichtige Maßnahmen des Handelsmarketings. Wir sehen die gesamte Ladeneinrichtung als maßgeblichen verkaufsfördernden Schritt. So erzeugen wir Emotionen und eine Atmosphäre, in der sich Kunden wohlfühlen; stets passend zu Ihrer Marke.


Beispiel für Duty-Free-Shops und Bekleidung


ARNO plant, gestaltet und fertigt Ihre individuelle Ladeneinrichtung

Auch beim Shopfitting der Zukunft gilt es, online- und offline-Welt miteinander verschmelzen zu lassen. Wir kombinieren daher Elemente aus dem stationären und Online-Handel mit ausgereiften Ideen und bereichern so Ihre Ladeneinrichtung. Dieser Mehrwert bindet Kunden und eröffnet auch im Marketing neue Möglichkeiten. Beispielsweise lassen sich Wunschkonfigurationen eines neuen Produkts zusammenstellen und diese per App zu Hause weiter anpassen. Ein einfaches Bestellen ist dabei ebenso möglich, wie die Lieferung in den Laden. Durch Ideen wie „buy online, pick at store“ steigern Sie bereits mit dem Ladenbau und der passenden Ladeneinrichtung von ARNO die Erlebniswelt um Ihre Marke und stoppen Showrooming im Laden.

 

„Das Online-Einkaufserlebnis wird am POS weitergeführt. Der Kunde erlebt keinen Bruch, wenn er den Shop betritt, sondern erkennt sich wieder. Dazu müssen die technischen Voraussetzungen im Shop erfüllt werden, wie eine Anbindung ans Internet sowie an das Warenwirtschaftssystem, damit weiterführende wichtige Informationen sofort zur Verfügung stehen:

Ist beispielsweise das Produkt in der gewünschten Ausstattung in diesem Store verfügbar? Wenn nicht, wie lange dauert es abholbereit ist bzw. wird es zu mir nach Hause gesendet? Die Technik selbst, wie Monitor-Typen, tritt dabei in den Hintergrund. Sie darf nicht dominieren, sondern muss sich in das Gesamtbild des Markenauftritts einfügen. Da bei ARNO sowohl die Spezialisten aus Design- als auch Techniksicht eng zusammenarbeiten, entstehen Entwürfe, die sich schon von Anfang in das Kunden-CI einfügen und technisch umsetzbar sind.“

Hans Schwamberger - Teamleiter Digital Innovation

 

Innovatives Shopfitting ist unsere Stärke und zählt schon beim Design zu den wichtigsten Faktoren. Interaktive Displaysysteme können dabei ebenso ein attraktives Zusatzangebot bieten, wie online Applikationen, die den Kunden außerhalb der Filiale ansprechen. So schaffen Sie eine langfristige Kundenbindung und können mit gezielten Angeboten Kaufimpulse erzeugen. Ladeneinrichtung von ARNO weckt hier Emotionen und Begehrlichkeiten, schon bevor ein Kunde in den Laden tritt.


ARNO plant, gestaltet und fertigt Ihre individuelle Ladeneinrichtung

Entwickeln Sie zusammen mit ARNO Ihre individuelle Ladeneinrichtung. Im ersten Schritt gilt es, den Kern Ihrer Marke und der Produkte zu erfassen und diese in das Design für Ihre Shop-Einrichtung zu übertragen. Je nach Budget entwerfen wir eine modulare Möbelserie, produzieren diese kostengünstig und liefern sie international für Sie aus. Unsere lokalen Installationsteams kümmern sich dabei um den Einbau der Ladeneinrichtung in Deutschland, Europa und weltweit.

Auch für die Integration von Digital Signage sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie einen Termin, bei dem im persönlichen Gespräch erörtert werden kann, welche Lösung für Ihren Bedarf ideal und zielführend ist. Verlassen Sie sich mit ARNO auf einen starken und erfahrenen Partner in puncto Ladenbau, Ladeneinrichtung und Preis.


Für Ihre Fragen und für weitere Informationen erreichen Sie uns unter 07022 5001 304 oder per E-mail marketing@arno-online.com .