Skip to main content
homeoffice

Als Arbeitgeber investieren Sie nicht einfach in Möbel. Sie investieren in:

  • die Erfüllung Ihrer Pflichten: Der Arbeitsplatz im Homeoffice muss für den dauerhaften Aufenthalt zugelassen und vorgesehen sein. Die Themen Arbeitsschutz bezüglich Sicherheit und Gesundheitsschutz muss der Arbeitgeber gewährleisten.
  • den Gesundheitsschutz Ihrer Mitarbeiter: Unsere Möbel erfüllen die Anforderungen an einen arbeitsplatzergonomischen Schreibtisch (insbesondere Beinfreiheit, Tischgröße, Tischhöhe)
  • die Mitarbeitermotivation und -bindung: Die Identifikation kann mit dem fehlenden Bezug zum Arbeitgeber leiden. Nutzen Sie die Homeoffice Unit als Employer Branding Tool.

Und das Thema ist aktueller denn je: Aufgrund der Pandemie befinden sich viele Mitarbeiter im Homeoffice und auch für danach wünschen sich Arbeitnehmer mehr Flexibilität und Lösungen.

 

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail an homeoffice@arno-online.com oder melden sich telefonisch unter +49 (0) 7022 5001 303.


Das unterscheidet unsere Möbel

allowfullscreen=""
Als Managing Partner der ARNO Group erklärt Alien Wolter, wodurch sich die Homeoffice Möbel von anderen Lösungen am Markt unterscheiden.

Arbeitsplatz ist nicht gleich Arbeitsplatz.

Unsere Homeoffice Konzepte heben sich von den bestehenden Homeoffice Möbeln, die es bereits am Markt gibt, deutlich ab. Denn alle Lösungen...

  1. schaffen einen vollwertigen Arbeitsplatz, der arbeitsrechtliche Bestimmungen erfüllt und Platz für Büromaterial bietet.
  2. integrieren sich nahtlos in bestehende Räume.
  3. verwandeln sich in ein Designpiece und machen die Arbeit unsichtbar.

Kontaktieren Sie uns

DE SEO-Kontakt Formular

DE SEO-Kontakt

Wir sind für Sie da!

Wenn Sie Interesse haben, lassen Sie uns sprechen!

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Melden Sie sich telefonisch unter +49 (0) 7022 5001 303 oder per Mail an homeoffice@arno-online.com